Jens-Nydahl-Grundschule
Jens-Nydahl-Grundschule / Kohlfurter Str. 20 / 10999 Berlin

" Arabische Reise"
Soziale Gruppenarbeit für Kinder arabischer Herkunft
der 1.- 3. Klasse der Jens Nydahl Grundschule
Inhalt: familie e.V.
Seit Oktober 2002 bietet familie e.V. soziale Gruppenarbeit für Kinder arabischer Herkunft an,
um den Kindern durch soziales Lernen in der Gruppe bei der Überwindung von
Entwicklungsschwierigkeiten und Verhaltensproblemen zu helfen.
Dabei unterstützen wir die Kinder darin, ihre Identität zwischen Orient und Oxident zu finden,
um über den schulischen Unterricht hinaus ein gleichberechtigtes positives Verhältnis
zur deutschen und arabischen Kultur aufzubauen.
Den Eltern bieten wir die Gelegenheit, ihren kulturellen Hintergrund mit einzubringen.
    Die Arbeit mit den Kindern

  • Wir stärken die soziale Integration und Kompetenz der Kinder durch die Vermittlung von Methodender gewaltfreien Kommunikation.
  • Die Alltagskompetenzen der Kinder werden erweitert, damit sie sich besser in Berlin zurechtfinden können, z.B. durch gemeinsame Besuche kultureller Angebote und Sehenswürdigkeiten sowie Freizeitaktivitäten in der Schule und im Wohnumfeld.
  • Wir führen Projektarbeiten mit künstlerisch-kreativen Methoden durch.
  • Die Kinder erweitern ihr Wissen sowohl über die deutsche als auch arabische Welt in Bezug auf gesellschaftliche Zusammenhänge, Geographie, Alltagskultur und Traditionen.
Tanz
Kunst
    Die Arbeit mit den Eltern

  • Wir führen in sechs Monaten mindestens drei Beratungsgespräche mit den Eltern bezüglichder Entwicklung ihrer Kinder in der Gruppe und der Förderung der Kinder zu Hause sowieder Information über weiterführende Projekte und Einrichtungen im Bezirk durch.
  • Bei Bedarf führen wir gemeinsamen Gespräche mit Eltern und Lehrkräften, um dieZusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule zu verbessern und um zu mehr Verständnis für einander beizutragen.
  • Auch sprachliche Übersetzungen sind möglich.
    Die Arbeit an der Schule

  • Unser Anliegen ist es, an der Schule Möglichkeiten zu schaffen, die arabische Kultur gezielter in das schulische Alltagsgeschehen mit einzubeziehen, z.B. an Projekttagen der Schule, Schulfesten etc.
  • Wir halten regelmäßig Rücksprache mit den Lehrkräften bezüglich der Situation und Entwicklung der einzelnen Kinder und bieten Beratung zum Umgang mit dem einzelnen Kind und insbesondere deren Familien an.
Kunst