Jens-Nydahl-Grundschule
Jens-Nydahl-Grundschule / Kohlfurter Str. 20 / 10999 Berlin

Fahrradwerkstatt
Inhalt: Werner Bock

Die Kinder, die in die Fahrradwerkstatt kommen, sind beeindruckt

  • von dem Sortiment an Fahrrädern in allen Grössen,
  • der fachmännisch aufgebauten Sammlung an Werkzeugen,
  • der Werkbank mit Schubläden und allen möglichen Utensilien
  • und Einzelteilen der Räder, die ringsum lagern und an den Wänden hängen.

Diese professionell eingerichtete Werkstatt bietet den Kindern
eine wertvolle Ergänzung zum Schulalltag mit der auf handwerkliche
Tätigkeit ausgerichteten Arbeitsatmosphäre.

Fahrradwerkstatt

Die sozialpädagogische Arbeit beginnt
mit dem genauen Hinsehen und Benennen der Fahrradeinzelteile,
um Aufmerksamkeit und Sprachentwicklung zu fördern.
Das Erlernen des richtigen Umgangs mit Werkzeug,
das Auf- und Umbauen und Reparieren einzelner Räder
wird von allen Kindern gerne wahrgenommen.

Ganz besonders interessant ist das anschließende Testen auf dem Schulhof,
Einen regelrechten Entwicklungsschub erhalten die Kinder,
die in der Fahrradlernwerkstatt das Fahrradfahren erlernen.

Die Fahrradwerkstatt wird finanziert durch den Internationalen Bund.

Öffnungszeiten der Fahrradwerkstatt:
in der Schulzeit,
jeden Montag 13.00 –16.00 Uhr

Kinder der einzelnen Hortgruppen kommen allein ( Klassen 4-6)
oder sie werden (Klasse 1-3) abgeholt.

Nachmittags machen viele Kinder der Jens-Nydahl-Grundschule
beim Projekt "Bambule"in der Kohlfurter Straße mit.
Auch dort werden alte Fahrräder repariert und aufbereitet.